Neue Adresse ab          1.1.2017!

  

   Gisela Eckerle

   Heilpraktikerin


   Wellbergstr. 40

   49809 Lingen


   Telefon: 0591/23 74

   Mobil:

   0152 08 91 41 35


         Mail:

   g-eckerle@web.de


      


 


        

        Termine

        nach telefonischer         Vereinbarung


        Praxiszeiten   

  Mo. Di. Do.

  9:00 - 18:00 Uhr


        Fr.

        9:00 - 12:00 Uhr

Impressum

Kontakt

Zuletzt aktualisiert:

18.12.2017


Praxisurlaub

vom 27.12.2017 bis zum 3.1.2018


Das Ansetzen von Blutegeln ist wahrscheinlich so alt wie die Heilkunst. Bereits vor ca. 3000 Jahren ist diese Therapie im Orient angewandt worden. In den letzten Jahren hat man sich wieder auf die umfassenden, guten Wirkungen besonnen.

Die Erfolge, die ich durch das Ansetzen von Blutegeln sehe, sind für mich ein Grund, diese Therapie trotz des  großen Aufwands anzubieten.


Der Blutegel ist eine biologische Apotheke. Seine natürliche Wirk-stoffkombination ist einzigartig und hilft bei vielen Erkrankungen:

Krampfadern, Venenentzündungen, Depressionen, Migräne, Arthrose, Leberbelastungen, Arteriosklerose, Rheuma, Kopfschmerzen, offene Beine, Ohrgeräusche, Blutergüsse, Fersensporn, Schmerzen an der Achillessehne.


Die Wirkungen sind entzündungshemmend, blutreinigend, entstauend, gerinnungshemmend, krampflösend und führen zu einem verbesserten Lymphfluß.


Eine Behandlung dauert 2 bis 2 1/2 Stunden. Der Egel wird an der entsprechenden Stelle angesetzt und saugt sich fest. Wenn er satt ist, läßt er los und fällt ab. Die Bisswunde blutet noch ca. 8-12 Stunden, weil verschiedene Wirkstoffe die Blutgerinnung herabsetzen und die Gefäße erweitern.


Medizinische Blutegel gelten als Medikament. Sie werden in Zucht-anstalten aufgezogen und in der Behandlung einmalig verwendet. Die Blutegelzucht wird den hohen Anforderungen der EU an Zucht und Haltung gerecht.



Blutegeltherapie

Patientenhinweise